Einsatzbericht

Brand einer Filteranlage

Die Feuerwehr wurde zu einem Brand einer Filteranlage in einem metallverarbeitenden Betrieb alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine Verrauchung der Produktionshalle festgestellt werden. Da die Filteranlage mittig in der Produktionshalle eingebaut war, wurde entschieden das Feuer mittels CO2 abzulöschen. Aus diesem Grund wurde zur Unterstützung die Werkfeuerwehr Saarstahl mit dem dort stationierten CO2-Anhänger zur Einsatzstelle gerufen. Nach Ablöschen des Filters musste danach noch die Halle entraucht werden. Hierzu wurde ein Großlüfter der Werkfeuerwehr von "Dillinger" alarmiert. Hiermit konnte das Gebäude schnell vom Rauch befreit werden. Anschließend wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.  

Details

Infos

  • Nummer: 2020-100
  • Datum: 15.04.20 20:05
  • Dauer: 3h 1min
  • Kategorie: Mittelbrand
  • Stadtteil: Fenne (Hausenstraße)

Einsatzort