Wie werde ich Mitglied in der Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr führt die Kinder und Jugendlichen an die Feuerwehrarbeit heran und stellt den Nachwuchs der freiwilligen Feuerwehr sicher. Ein Beitritt ist sowohl für Jungen, als auch für Mädchen ab acht Jahren möglich. Ein Übertritt in den aktiven Dienst erfolgt mit Vollendung des 16. Lebensjahres.

Die Jugendlichen werden bei den 14-tägig stattfindenden Übungen ausgebildet. Den nächsten Übungstermin zum "Reinschnuppern" finden Sie unter Übungsplan Jugendfeuerwehr (Treffpunkt immer 16:15 am örtlichen Gerätehaus der Feuerwehr).

Die jüngeren Mitglieder bis 12 Jahre werden kindgerecht betreut. Hier steht auch schon einmal Basteln auf dem Übungsplan. Die Älteren werden schon mit Hinblick auf den aktiven Dienst mit allerlei Fachbegriffen und richtigen Übungen auf den späteren Einsatzdienst vorbereitet.
Auch Sport und gemeinsame Unternehmungen, wie z.B. das jährliche Zeltlager, der Berufsfeuerwehrtag und Ausflüge stehen bei den Jugendlichen hoch im Kurs. Kurzum, bei unserer Jugendwehr wird einiges geboten. Dies erklärt auch den immer größer werdenden Zulauf und die nunmehr stattliche Zahl von rund 65 Jugendfeuerwehrleuten. Auch ist die Zahl der Übernahmen in die aktive Wehr bei der Feuerwehr Völklingen überdurchschnittlich groß.

Weitere Informationen über die Jugendfeuerwehr und das Anmeldeprozedere erhalten Sie beim Stadtjugendwart BM Christian Weber sowie seinen beiden Stellvertretern HFM Michael Schneider und LM Tobias Barth.

Ansprechpartner

E-Mail:

jugendfeuerwehr@feuerwehr-vk.de