Einsatzbericht

PKW Brand und Personensuche

Die Feuerwehr wurde zu einem PKW-Brand alarmiert. Vor Ort wurde durch die Einsatzkräfte ein PKW festgestellt, welcher etwa zehn Meter abseits der Fahrbahn auf dem Dach liegend in einem Bachlauf in Vollbrand stand. Nach Ablöschen des Brandes durch zwei Trupps unter Atemschutz war auszuschließen, dass sich noch Fahrzeuginsassen in dem völlig ausgebrannten und deformierten Fahrzeug befanden. Da anzunehmen war, dass der bzw. die Fahrzeuginsassen durch den Unfall schwerer verletzt wurden, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen in dem Waldgebiet entlang der L 276 betrieben. Neben einer Vielzahl von Kräften der Landespolizei und der Feuerwehr Völklingen beteiligten sich auch 15 Hundeführer des DRK Homburg mit Flächenspürhunden. Zusätzlich wurde die Freiwillige Feuerwehr Beckingen mit einer Drohne angefordert, da die Drohne der Feuerwehr Völklingen in einem parallelen Einsatz gebunden war. Die Suchmaßnahmen verliefen ergebnislos.

Bilder zum Einsatz

Details

Infos

  • Nummer: 2021-125
  • Datum: 10.05.21 23:28
  • Dauer: 3h 22min
  • Kategorie: Kleinbrand
  • Stadtteil: Ludweiler (L276)

Löschbezirke

Einsatzort