Einsatzbericht

Brand eines Gartenhauses

Die Feuerwehr wurde wegen eines brennenden Gartenhauses alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gartenhaus bereits in Vollbrand. Von den beiden Nachbargärten sowie durch das betroffene Anwesen wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Insgesamt wurden durch mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz 4 C-Rohre vorgenommen. Das am Brand gelagerte Brennholz musste mittels Reißhaken auseinandergezogen werden, um auch die letzten Glutnester beseitigen zu können. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Details

Infos

  • Nummer: 2019-53
  • Datum: 01.03.19 21:21
  • Dauer: 2h 29min
  • Kategorie: Großbrand
  • Stadtteil: Wehrden (Kettelerstraße)

Einsatzort