Einsatzbericht

Gemeldeter Dachstuhlbrand

Der Feuerwehr wurde ein Dachstuhlbrand in der Heinestraße gemeldet. Schon auf Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine größere Rauchwolke erkennen. Vor Ort wurde nach Erkundung festgestellt, dass Hecken, die bis an Dach reichen, in Brand geraten waren. Das Feuerwehr wurde nun vom Innenhofbereich, sowie über das Dach mittels Drehleiter bekämpft und schnell gelöscht. 15 Hausbewohner wurden evakuiert, und 5 davon wurden vorsorglich mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in die umliegenden  Krankenhäuser eingeliefert. Die Heinestraße sowie Hohenzollernstraße mussten während des Einsatzes voll gesperrt werden.     

Bilder zum Einsatz

Quelle: (c) RuppenthalQuelle: (c) RuppenthalQuelle: (c) RuppenthalQuelle: (c) RuppenthalQuelle: (c) Ruppenthal

Details

Infos

  • Nummer: 2018-334
  • Datum: 13.10.18 16:22
  • Dauer: 2h 17min
  • Kategorie: Mittelbrand
  • Stadtteil: Stadtmitte (Heinestraße)

Einsatzort