Einsatzbericht

Ausgelöster Rauchmelder mit Brandgeruch

Die Feuerwehr wurde wegen eines ausgelösten Rauchmelders alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle konnte leichter Brandgeruch im Treppenhaus wahrgenommen werden. Das Gebäude wurde evakuiert und die Wohnung im 2. Obergeschoss von den Einsatzkräften geöffnet. In der Küche der Wohnung wurde von dem Angriffstrupp ein Topf mit angebranntem Essen entdeckt, der den Alarm ausgelöst hatte. Das Gebäude wurde belüftet und anschließend der Polizei übergeben.

Bilder zum Einsatz

Quelle: (c) FFV Abteilung Presse und ÖffentlichkeitsarbeitQuelle: (c) FFV Abteilung Presse und ÖffentlichkeitsarbeitQuelle: (c) FFV Abteilung Presse und ÖffentlichkeitsarbeitQuelle: (c) FFV Abteilung Presse und ÖffentlichkeitsarbeitQuelle: (c) FFV Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Details

Infos

  • Nummer: 2018-346
  • Datum: 28.10.18 15:34
  • Dauer: 0h 56min
  • Kategorie: Fehlalarm
  • Stadtteil: Stadtmitte (Kühlweinstraße)

Löschbezirke

Einsatzort